MEDIENDRUCK24 - Ihr Hersteller für Digitaldrucke in XXL
Qualität seit 2004!
Ihre XXL-Digitaldruckerei
Drucken l Laminieren l Kontur l Konfektionieren
HOTLINE
03581 - 76 52 57
Mo-Do 9.00-18.00 und Fr 9.00-16:00 Uhr

Druckdaten für Digitaldruck mit Konturschnitt (Print & Cut)

Sie können uns Ihre Daten für den Digitaldruck mit Konturschnitt in folgenden Formaten übersenden:
AI-, CDR-Format (bis Version 12) ,PDF-Format (bis Version CS4)

Bitte beachten Sie, das Druck- und Schnittdaten auf zwei seperaten Ebenen angelegt werden müssen. Vor dem Abspeichern müssen verknüpfte Bilddateien in die Datei eingeschlossen und Schrifte in Pfade umgewandelt werden.

Farbeinstellungen
• Farbmodus: CMYK
• Farbprofil: Europe ISO Coated FOGRA27 (www.eci.org)
• Schmuck-/ und Sonderfarben: Dürfen nur nach Absprache angelegt werden; bitte übersenden Sie uns vor Ihrer Bestellung ein verbindliches Farbmuster/Proof zur Freigabe.
• Mininmaler Farbauftrag: Bitte beachten Sie, dass Farben bei einem Farbauftrag unter 10% sehr schwach wirken können. (Beispiel: 10% Yellow wirken schwächer als 10% Cyan.)
• Mindestschriftgröße: 5,0 pt
• Mindestlinienstärke: 0,25 pt

Datenformat / Beschnitt
• Auflösung: min. 150 dpi, empfohlen 300 dpi
• Beschnitt und Sicherheitsabstand: Bitte entnehmen Sie diese Informationen dem jeweiligem Produkt-Datenblatt.


AI-Dateiformat

Zusatzinformationen zum Anlegen von AI-Dateien:
• Adobe Illustrator-Version: bis CS4
• Eingebettetes Farbprofil: Europe ISO Coated FOGRA27 (www.eci.org)
• Alle Schriften müssen in Pfade umgewandelt werden
• Schnittkontur muss als geschlossener Vektor auf einer seperaten Ebene (Ebenen-Name: "Cut") angelegt werden
• Verknüpfte Bilddateien müssen beim Abspeichern in die Datei eingeschlossen werden.

PDF-Dateiformat

Zusatzinformationen zum Anlegen von JPG-Dateien:
Zusatzinformationen zum Anlegen von PDF-Dateien:
• PDF-Version: 1.3
• PDF/X-3:200 Standard
• Keine Kommentar-/ und Formularfelder
• Kein Kennwortschutz (Passwort)
• Output-Intent: Europe ISO Coated FOGRA27 (www.eci.org)
• Alle Schriften müssen in Pfade umgewandelt werden
• Schnittkontur muss als geschlossener Vektor in einer seperaten Datei angelegt werden.
• Beide Dateien müssen mit einem identischen Rahmen (Vektor - Linienstärke 1,0 pt - 100% K) angelegt werden, damit die Position der Schnittkontur genau auf die Druckdatei angepasst werden kann.

CDR-Dateiformat

Zusatzinformationen zum Anlegen von CDR-Dateien:
• Corel Draw Version bis 12
• Alle Schriften müssen in Pfade umgewandelt werden
• Schnittkontur muss als geschlossener Vektor / Kurve / Pfad in einer seperaten Ebene angelegt sein. Ebenenname: "Cut"
• beinhaltete Bilder müssen dem Farbraum CMYK haben
• Komprimierung: keine
• Pixelanordnung: interleaved